Fuerteventura – eine Reise wert ?

Fuerteventura – ist sie wirklich etwas besonderes oder nur

eine von vielen kanarischen Inseln ? Zuerst einmal ist sie die zweitgrößte Insel nach Teneriffa im Achipel.
Die Hauptstadt von Fuertenventura ist Porto del Rosario und die Landessprache ist spanisch.
Wer sich sportlich betätigen möchte ist auf Fuerteventura genau richtig, im Norden bei Corralejo kann man super Windsurfen wie auch an der Ostküste wo man neuerdings aber auch Kitesurfing anbietet.
Wer sich für die Kultur Fuerteventuras interessiert , der sollte sich die touristischen Reiseziele der Insel vornehmen:In Municipio Tindaya steht der “ La Montana Tindaya “ der heilige Berg an dem man erst vor kurzem Überreste der Ureinwohner gefunden hat.

 

Fuerteventura ist eine vulkanische Insel mit wunderbaren weiten Stränden an der Ostküste, welche zum kilometerlangen Wandern anregen. Auch die Sonnenuntergänge sind phänomenal.

Auf seinen Reisen über die Insel sollte man unbedingt den landestypischen Ziegenkäse und das eigene Meersalz als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen mitbringen.

Fuertenventura ist definitiv eine Reise wert, da es neben seinen Sehenswürdigkeiten noch einen sehr guten Grund gibt dort ein paar Tage zu verweilen : Sie ist nicht so überlaufen wie z.B. Teneriffa.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen